Skip to content

Ein aufwändiger Weg zur Zweitmaske

Was man erleben kann, wenn man den vorgeschriebenen MundNasenSchutz online besorgen möchte. Wenn es einem persönlich, neben Farbe und Qualität, auch noch um einen besonderen Wunschtext auf der Maske geht.

23.09.20: Noch 10 Tage bis zur Friedenskette am Bodensee. Höchste Zeit, sich schnell noch nach Zweitmasken umzuschauen. Meine weiße Protestmaske ist ja Mitfahrenden in Bussen bekannt und ihr Text "Zangsmaske" wird vermutlich gar nicht mehr wahr genommen. Sowieso weiß und Schminke, ist nicht soooo ideal.

Da sich abzeichnet, dass sich dieses ganze Maskentheater noch länger hin zieht, will ich für meinen Mann und mich dieses mal etwas dunklere Masken bestellen, möglichst guter Stoff und mit Wunschtext bedruckt.

Gesucht und gefunden, vor lauter Schnellschnell sogar beim Kauf verclickt, sodass ich Käuferin von drei statt von zwei Masken wurde.
Nun noch die Mail mit dem gewünschten Wunschtext:

Bußgeldschutz

Eine Antwort zum Wunschtext kam nicht.
Die Bestellung wurde so schnell zum Versand gegeben, dass ich die kommenden Tage ständig fürchtete, es könnten womöglich Masken ohne Wunschtext eintrudeln. Die Post ließ und ließ sich dann aber reichlich Zeit.

Endlich kam der ersehnte Briefumschlag mit den Masken.
Gespannt riss ich ihn auf.
Bedruckt.
Ich war schon am Aufatmen, doch was ich aber dann las, ließ mich entsetzt eine Mail an den Verkäufer schreiben:

Wenn Sie Großbuchstaben verwenden, dann muss das so geschrieben werden BUSSGELD
Jetzt habe ich hier drei Masken mit fehlerhaftem Text. Damit ist nicht nur der Gag kaputt, sondern wir stehen jetzt auch noch als Dummerchen da, die nicht mal richtig schreiben können.

Es entspann sich ein Mailwechsel, in dem ich sage und schreibe mehr als fünf mal versuchte, das Problem zu erklären und eine nützliche Antwort zu bekommen. Dann sollte ich auch noch anrufen, aber das wollte ich natürlich nicht.

Die Zeit wurde immer knapper und so bestellte ich entnervt noch bei einer Stickerei 3 Etiketten - gleich mit ausführlichster Erklärung des Wunschtextes für Groß- und Kleinbuchstaben und falls ohne ß dann mit Doppel-S. Es kam sofort Antwort. Auch Farbvorschläge wurden gemacht, nachdem ich die Farbe der Maske nannte.

Danach meldete sich der Maskenhändler nochmal. Er würde nochmals drei Masken bedrucken und der Sendung eine Briefmarke für die Rücksendung der fehlerhaften beilegen.

Das war also zu spät. Und wozu fehlerhaft bedruckte Masken zurück schicken? Unnötiger Aufwand an Post und anschließend landen sie sowieso im Müll.

Anders die Erfahrung mit der Stickerei-Kassel.de
Sie hat nicht nur prompt reagiert und bei den Farben prima beraten, die "Namensschilder" kamen noch rechtzeitig, sodass zwei Masken pünktlich zur Demo fertig waren.

Masken, Etiketten und Nähzeug

Was bis heute nicht ankam, das sind die noch versprochenen richtig bedruckten Masken. Die hätte ich gerne gehabt, um sie bei Bedarf denjenigen auf schnell zuzustecken, die ihrer bedürfen.

Die versprochenen Masken hat der Händler, trotz Kenntnis (also Erinnerung) dieses Artikels nicht geschickt. Somit gibt es jetzt die entsprechend negative Bewertung auf der Handelsplattform.

Ergänzung

Normalerweise drücke ich mich vor dem Tragen einer Maske.
Daher bin ich am Überlegen, wie ich einen Überwurf realisieren könnte, auf dem vorne und hinten ganz groß drauf steht:

Ich will lieber draußen bleiben

Den hänge ich mir dann ganz demonstrativ um und warte brav neben der Ladentüre, bis mein Mann wieder raus kommt. Danach - Umhang ab und in die Tasche damit.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen