Skip to content

Clickbaiting und Bashing bei Netzpolitik.org

Daniel Laufer und Markus Reuter haben auf netzpolitik.org zum Stichwort "Intransparenz" einen Artikel veröffentlicht. Ich werde ihn im Folgenden ankritisieren, mit einem Leserbrief beantworten und den Artikel abschließend als Beispiel nutzen, um allgemein etwas zum "betreuten Denken" und zum Geldausgeben im Nachtrag notieren.

"Clickbaiting und Bashing bei Netzpolitik.org" vollständig lesen

Neues lukratives Geschäftsfeld für Big-Tobacco?

Die WHO wünscht sich einen wesentlich stärker rückläufigen Tabakkonsum, als sich derzeit abzeichnet. Aber mal angenommen sie kann die gesteckten Ziele erreichen, was passiert dann eigentlich mit Big-Tobacco?

"Neues lukratives Geschäftsfeld für Big-Tobacco?" vollständig lesen

Mail ans Netzwerk Demokratie mit Kopie an KenFM

Heute früh entdeckte ich auf telegram im Kanal von Netzwerk Demokratie e.V. ein Posting. Weil dort keine Mitteilung möglich war, suchte ich nach einer Mailadresse und schickte auch eine Kopie an KenFM. Danach kam eine Mitteilung, das ein Ticket eröffnet wurde, das ich online beobachten könne. Eine weitere Reaktion ist nicht erfolgt und das Posting ist auch weiterhin auf Telegram.

"Mail ans Netzwerk Demokratie mit Kopie an KenFM" vollständig lesen

Freiheit statt Youtube

Kein Jahr vor 2020 zeigte so krass, wie wichtig es ist, mehr für die eigene Freiheit zu tun. Wir zahlen im digitalen Raum für all die verheerende Manipulation mit unseren eigenen Daten. Daher wird es Zeit, den großen Playern den Rücken zu kehren, wenn nicht schon längst geschehen.

"Freiheit statt Youtube" vollständig lesen

Totale Weltsannierung?

Dieses monatelange politische Corona-Desaster hat vieles nach oben gespült. Unweigerlich kommt man als Kritiker der verhängten Maßnahmen mit allerhand Gedankengut, Einstellungen und Konzepten in Berührung, die einem früher gar nicht so aufgefallen sind, wie beispielsweise der "Weltrat der Weisen".

"Totale Weltsannierung?" vollständig lesen

Die Sache mit dem Rechtsextremismus und sonstigen Schubladen

Kritiker der Corona-Politik sehen sich medial vielen Verdächtigungen ausgesetzt. Eine lautet, die Demonstranten für Menschenrechte seien stark von Rechtsextremisten unterwandert.

"Die Sache mit dem Rechtsextremismus und sonstigen Schubladen" vollständig lesen

Immunität stärken

Ein gutes Immunsystem macht weniger anfällig für Corona bzw. CoVid-19. Was also macht stark und widerstandsfähig? Wenn ich das vergangene halbe Jahr Rewue passieren lasse, dann fallen mir mehrere simple Stärkungsmaßnahmen ein, die sich bei mir gut bewähren.

"Immunität stärken" vollständig lesen

Kritik an gebührenpflichtigen Medienanstalten und Konsequenzen

Die "Berichterstattung" zur Großdemo in Berlin am 1. August 2020 war der Tropfen, der für mich das Fass zum Überlaufen brachte. Seit 3. August bin ich Online-Befreiungsaktivistin vom Rundfunkfreibetrag (GEZ).

"Kritik an gebührenpflichtigen Medienanstalten und Konsequenzen" vollständig lesen

Corona - COVID-19 Links

Reaktionen der Menschen auf den Umgang der Regierungen mit Corona. Da wächst Gegenöffentlichkeit und entstehen Bürgerbewegungen. Berufsgruppen schließen sich zusammen, helfen Bürgern und richten Untersuchungsausschüsse über die Folgen der gesetzlichen Maßnahmen aus. Hier wird eine systematische Übersicht gepflegt.

"Corona - COVID-19 Links" vollständig lesen

Wieso ich der Gesundheitspolitik misstraue

Durch meine früheren Erfahrungen als Raucherin und später durch meine Erlebnisse als Dampferin[?] bin ich davon überzeugt, dass es nicht um Gesundheit geht. Im Gegenteil, die Machthaber gehen über Leichen und das meine ich wörtlich.

"Wieso ich der Gesundheitspolitik misstraue" vollständig lesen